Allgemeines

Das CVUA-MEL stellt Plätze für zwei- bzw. dreiwöchige Betriebspraktika zur Verfügung, auf die sich Schülerinnen oder Schüler aus allgemeinbildenden Schulen bewerben können.

Praktikum

Während des Praktikums besteht im CVUA-MEL die Möglichkeit, Einblick in die Arbeitsabläufe eines chemisch und physikalisch arbeitenden Laboratoriums sowie in das Tätigkeitsfeld zum Beispiel eines Chemielaboranten oder Chemisch-technischen Assistenten zu erhalten. Ein ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen ist Grundlage für ein erfolgreiches Praktikum.

Im CVUA-MEL stehen verschiedene Fachbereiche für ein Schülerbetriebspraktikum am Standort Münster oder Recklinghausen zur Verfügung:

• Lebensmittel tierischer Herkunft,
• Lebensmittel pflanzlicher Herkunft I (Standort Recklinghausen),
• Lebensmittel pflanzlicher Herkunft II (Standort Münster), Non Food,
• Spezielle apparative Analytik.

Bewerbungsverfahren

Die schriftliche Bewerbung für ein Praktikum muss spätestens sechs Monate vor Beginn des Quartals, in welchem das Praktikum stattfinden soll, beim CVUA-MEL eingegangen sein.

Platzvergabe

Die Vergabe der verfügbaren Plätze erfolgt nach dem Losverfahren, wenn mehr Bewerbungen als Plätze vorhanden sind. Die Bewerberinnen und Bewerber werden über die Entscheidung anschließend informiert.